Protest gegen die NPD-Kundgebung in Erlangen

aaktion1

Gegen die NPD Kundgebung in Erlangen | 9.September 2013 | 11:00 – 15:00 Uhr | Rathausplatz Erlangen (hinterer Teil)

Für Montag, den 9. September, von 11 bis 15 Uhr, hat die NPD eine Kundgebung in der Mozartstraße/Ecke Sieboldstraße (Erlangen) angemeldet.
Treffpunkt für den Gegenprotest ist um 11:00 am Rathausplatz (hinterer Teil)

Auch wenn die NPD mit ihrem rassistischem Programm und Wahlkampf nur die Spitze des Eisberges eines gesellschaftlichen Normalzustandes darstellt, der auf Ausgrenzung und Unterdrückung beruht, ist es trotzdem wichtig und notwendig den Nazis keinen Raum für ihre Phrasen zu geben – in Erlangen und überall!
Wir rufen dazu auf, sich an den Gegenaktivitäten zu beteiligen!! Ein sicherer Hafen dafür ist die von 11 bis 15 Uhr angemeldete Gegenkundgebung am hinteren Rathausplatz!

Nach der Kundgebung hat das Selbstverwaltete Jugend- und Kulturzentrum Erlangen seine Pforten geöffnet, um heisere Kehlen zu kühlen und leere Mägen zu füllen!

Nazis entschlossen entgegentreten!Kommt zahlreich zu den Gegenaktivitäten!